Partnerschaft, Beziehung, Ehe, Familie - Schule und Erziehung - Gesundheit, Krankheit, Schmerzen und Krisen - Liebe, Konflikte, Versöhnung und Einigung - Beruf und Freizeit -  Sinn, Suche, Wege und Spiritualitaet 
 

 
[ Inhalt ]         
Zurück ] Home ] Weiter ]          [ Autor ]

 

  
    

Langeweile 

   .Quelle von

     .Fantasie

     .Kreativität

     .Einfallsreichtum

    ...neuen Ideen  usw.

 

 

 Bild1

 

                                                              Angelika Wohlfarth

 

 

Langeweile 1

 .Grüße aus dem .Urlaub?


Situation:
   C, ein 10-jähriger Junge, hat mir aus seinem Urlaub Grüße geschickt und erwähnt, dass ihm meist langweilig sei.
 

Antwort.   Danke für deine Urlaubskarte, die ich gestern bekommen habe. Hat mich gefreut, dass du an mich gedacht hast.

Aufgefallen ist mir deine Feststellung, dass dir meist langweilig ist.

Weißt du das?
“Die Langeweile ist das .Vorzimmer von .Fantasie, .Kreativität, .Einfallsreichtum und .Vielfalt (und damit von vielen NEUEN .Freuden)!”
Sie lädt zum ..Ausprobieren ein!
Ich vermute mal, dass du zu deiner Langeweile gesagt hast: “.NEIN, dich will ich nicht, da bin ich .dagegen!”
Und dann bist du natürlich .stecken geblieben und es ist .nicht weitergekommen.

Vorschlag: Versuche es beim nächsten Mal doch "innerlich" mal anders (mit Respekt vor deiner Langeweile).
z.B. “Ich .begrüße dich, meine Langeweile! Schön, dass du dich meldest. Was wirst du mir wohl diesmal an neuen .Ideen bringen, die ich .SELBST ausführen kann? Ich bin schon .neugierig!”
Dann geht es weiter und Fantasie, Kreativität, Einfallsreichtum und Vielfalt werden .in Aktion treten.
Lass dich überraschen!

Der Hintergrund ist, dass Langeweile ja bedeutet: Es ist nichts los, nichts was spannend ist. Du wirst sozusagen innerlich .leer.
Und jetzt genau kann es passieren, dass dir Ideen kommen, Einfälle sich melden für neue Inhalte, die dich dann auch interessieren und dir Freude machen. Vor allem, die du dann auch selbst verwirklichen kannst (nicht dazu jemand brauchst).

Ich meine, .probieren lohnt sich allemal!

In der Zwischenzeit hat dich ja der Alltag mit Schule und Fußball und – und – und – wieder. Ist das für dich schöner als Urlaub?

Jetzt werde ich meine gefräßige .Katze füttern und dann mit dem .Rad meine Runde drehen. Zur Zeit bin ich etwas angeschlagen, weil ich letzte Woche vom Rad geflogen bin. Einen Moment nicht aufgepasst – und schon lag ich auf der Nase. Abschürfungen am Arm und ein paar schmerzliche Prellungen. Aber das wird schon wieder.

So, für heute Schluss! Viele Grüße auch an deine .Eltern!

[Ü+5+(>)=. erl]

 

 

 Langeweile 2

 und .Gleichgewicht

 

Alles sollte beachtet werden - .gleichzeitig und im Gleichgewicht - in der jeweils .bestmöglichen .Mischung.

Langeweile ist ein .Gefühl und deutet an, dass irgendetwas .fehlt. Ich bin und lebe nicht im Gleichgewicht. Fatal ist es, dieses .Signal immer wieder mit dem Gleichen, z.B. Außen, Beschäftigung mit .Arbeit, .Sport, .Sexualität oder .Wirtshaus usw. zuzudecken. Auch wenn es Spaß macht und verhältnismäßig leicht geht, .schadet .Einseitigkeit.

Gleichgewicht braucht immer gute .Verbindungen zwischen allen ..beteiligten Teilen.

 

 .aktiv, .passiv, .innen, .aussen, .Gefühle,. Bedeutungen, .Ziele, .Meditation, .Fantasie, .Einfallsreichtum, .Freude, .gestalten, .spielen, .Regeln  (erl)

 

 

X X X X X

Einfügung: Bewusster oder Zeitverschwendung?

           
Bewusster werden!          

 Was immer du machst,
mache es mit Hingabe,
also mit ganzer Aufmerksamkeit und Beteiligung,
mit Leib und Seele,
mit Freude und Begeisterung.
Ob es so für dich stimmt, spürst du.
Das ist immer ein Gewinn für dich selbst und alle anderen Beteiligten.
Sonst?
Wäre es für dich fad, langweilig und letztlich Zeitverschwendung.
Spüren würdest du dann wohl ungute Gefühle, Anspannung und Druck.

von machen,Zt1 auch an:> Aufmerksamkeit > Bewusster(mit Übungsmögl.) > Freude (nicht:nur fun!) > Gefühle(auch 'ungute') > Langeweile > Spannungen > Spüren > Zeit(Verschwendung?)   (10.16) 
  

 X X X X X

 

 

F-ok
Zt=Zwischentext
ZL = in der Zentralen Linkliste vorgemerkt 
Zitate / Kurztexte-Sammlung
(>) = unter "Buchstaben" (je erste Seite / Inhalte oder HINWEISE - z.B. AA) vermerken;  erl.= .  
A&L erl. =   Links für Alltag und Labyrinth wurden auf die neuen Adressen umgestellt!

_______________________________________________________________________________________________________________________

Aug.17(1), Aug.18(2), Apr.21(Bild1)
   

 

siehe auch:

Bestmöglich     Bewusster(mit Übungsmögl.)     Fragen     Gleichgewicht     Eigen-Kompetenz/-Verantwortung     Gott(1)     Entscheiden     Heute     Kinder     Lichtpunkte(Standort)     Meditat.Gehen u. Laufen     Meditation     Quellen    Roter Faden6(1-9)    Selbst     Spüren    Vielfalt(Neues)     Zuversicht

 

 

 

Die Verweise auf einschlägige Texte in ALLTAG bzw. LABYRINTH sind vor allem bei den o.a. Einzeltexten! 

 

 

>ZL

ALLTAG:
Aufmerksamkeit     Autor(Vielfalt)     Fragespiel     Haltung     Sichtweisen (Weltbild)     Spiegel(Krisen-)    Stehen     Wie bin ich? / Ich-Wie bin ich? ..(P-Fugru)     Worte  
Ziel-Sätze   (Unterbewusstsein, Unehrlichkeit [authentisch?] - SELBST-gestaltende Visionen)       
Meditatives Gehen/Laufen (sich genauer spüren + wichtig nehmen + verbessern + genießen lernen)
 
LABYRINTH:
Ärger und Transformation ../ Bereinigendes Gespräch     Gespräch u. Missverständnisse       Helfer (27)         Joker      "Shake hands" - mit den Augen (das Schöne beachten, wertschätzen und loben!)     Visionen / Tägl. Visionen (auch Krafttiere) 

 

 

 

Stand:   siehe Home                [ Inhalt ]             Zurück ] Home ] Weiter ]        

   
 
   |- - - - >  Zu den  Buchstaben ( erste Seite eines Buchstaben )


Vorwort     AA     BB     CC     DD     EE     FF     GG     HH     I I     JJ     KK     LL     MM 

NN     OO     PP-QQ     RR     SS     TT     UU     VV     WW     XY- ZZ

 
 

   |- - - - >  Stichwortverzeichnisse werden künftig und nach und nach abgeschaltet
                                                                                           Ersatz:  Hinweise unter "Buchstaben"

AA    BB    C-D    EE    FF    GG    H-I-J    KK    LL    MM    N-O-P    Q-R 

Sa-Sh    Si-Sz    T-U    VV    WW    X-Z 
  
 

  ©  Copyright: Gerhard Salger
email:
  g_salger[ät]alltagalschance.de       internet:  www.abcgs.de  
(So kann die Email-Adresse im Internett nicht mehr automatisch ausgelesen werden.)

Counter